Wir dürfen stolz sein!

SPE-Award 2012 “GRAND INNOVATION AWARD (Powertrain)” für die Herstellung einer Ablaufrinne
(Automotive-Bereich)

PME und Teklas haben eigens für die Herstellung der Ablaufrinne einen Prozess entwickelt, der die Wasserinjektionstechnik (WIT) mit Massenrückdrückverfahren und der Kernzug- und Blasformtechnik kombiniert [WAB = Water Assisted Blowing].

„Dieses Teil muss man einfach anschauen, um es zu begreifen“, äußerte Dr.-Ing. Rudolf Fernegel begeistert. „In der Phase, in der man meint, das Teil müsste schon fest sein, greift die Blasformtechnik ein, reckt das Material und schafft dadurch Toleranzausgleich. Die größte Innovation liegt jedoch in der Umsetzung dieser Idee als Zweifach- Werkzeug und der notwendigen Entwicklung einer Anlage, die diesen Prozess abbilden kann. Die besonders hervorzuhebenden Vorteile liegen neben der extrem kurzen Zykluszeit und der Gewichtsersparnis durch die hohe Funktionsintegration auch insbesondere in der robusten vollautomatisierten kurzen Prozesskette."
Siehe hierzu auch: www.spe/aw2012sieger
.

_______________________

 

Gold Award für die KARRO Schubkarre beim 10. MATERIALICA Design + Technology  Award 2012

Überzeugt hat die NEU-erfundene Schubkarre die Jury mit ihren vielfältigen Vorteilen gegenüber handelsüblichen Schubkarren. So waren unter anderem Innovation, Engineering/ Design, Marktimpuls und Wirtschaftlichkeit auschlaggebende Bewertungskriterien:

„Hohe Standfestigkeit, maximale Laufstabilität und ein Ladevolumen von 150 kg zeichnen diese Schubkarre aus, die auf der Basis innovativer Leichtbaukonzepte und durch den Einsatz von Wasserinjektionstechnik und Massenrückdrückverfahren produziert wird. Der besonders tief gelagerte Schwerpunkt, die ergonomischen Handgriffe und die funktionale Abrollbewegung ermöglicht es, dass Lasten leichter und kraftsparender transportiert werden können. Lebensmittelkonformität, gute Chemikalienbeständigkeit und der Einsatz von 100% recyclingfähiger Materialien machen die KARRO Schubkarre einzigartig.“

_______________________

 

2012: Nominiert für den Deutschen Industriepreis in der Kategorie Antriebs- & Fluidtechnik ist PME für Ihre Anwendungstechnologie: Wasserinjektionstechnik (WIT)

Die Jury aus Professoren, Branchenexperten und Wissenschaftlern hat Bewerbungen in 14 Kategorien nach wirtschaftlichem, gesellschaftlichem, technologischem und ökologischem Nutzen bewertet.

                                                  

_______________________

 

SPE-Award 2010 “GRAND INNOVATION AWARD (Powertrain)” für das V-Raum Modul (Hengst)

Die internationale Gesellschaft für Kunststofftechnik e.V. (SPE), die den Preis alle 18 Monate auslobt, prämierte PME für das multifunktionales Kunststoffmodul der Firma Hengst.

"Maßarbeit auf engstem Raum: Das Kunststoffmodul für den V-Raum fasst fünf elementare Funktionen platzsparend zusammen und ersetzt das bisher verwendete Sandgussteil. Dessen Herzstück bildet ein stark umgelenkter, asymmetrischer Y-Kanal aus Polyamid als Medienleitung, der in ein Ölnebelabscheider-Multifunktionsmodul integriert ist. Die Bauteile werden mit einem kombinierten Fluidinjektionsverfahren spritzgegossen." Siehe hierzu auch: www.spe/aw2010sieger.

_______________________

 

 

© 2014 - PMEfluidtec