PME CUBE N₂

Die autarke Lösung mit integrierten Ventilen, Booster & optionaler Hydraulikfunktion

Der PME cube N₂ ist die kompakte GIT Stand-Alone Lösung.  In dem cube N₂-Gehäuse befinden sich bis zu 4 hochpräzise Proportionalventile mit integrierter Druckregelung und elektrischer Direktansteuerung. Die Bedienung erfolgt über die mobile Steuereinheit mit Touchscreen.
Der optional enthaltene Booster mit zwei Speicherflaschen und einem maximalen Druck von 300 bar macht die Anlage von einer externen Stickstoffdruckversorgung unabhängig. Selbstredend wird der Eingangsdruck prozessadaptiv überwacht und stellt nur so viel Druck zur Verfügung, wie der aktuelle Prozess benötigt. Hierdurch können extreme Stromkosten, CO² Emission eingespart werden.

Das PME CUBE Hydraulik Modul ermöglicht auch bei der cube N₂ alle erforderlichen Werkzeugfunktionen, wie z.B. Öffnen und Schließen von Absperrungen oder aktiven Injektoren direkt prozessnah zu steuern.

Anlagentyp Ventile Anzahl Booster
1-fach 1 -
1-fach Booster 1  
2-fach 2 -
2-fach Booster 2  
4-fach 4 -
4-fach Booster 4  

Datenblatt Download

© 2014 - PMEfluidtec